Grundschule Bechtolsheim
Grundschule Bechtolsheim

Unser einmaliges Herbstfest in unserer Grundschule Bechtolsheim

Am Freitag, den 3.11.17 fand unser Herbstfest statt. Jede Klasse hat etwas aufgeführt. Die 1. Klassen hat das Lied: „Der Herbst, der Herbst“ gesungen, die 2. Klasse hat einen Gummistiefel-Rhythmus gestampft, die Klasse 3b hat das Raphuhn aufgeführt und die Klasse 3a hat das Bibi und Tina – Lied Teil 1 gesungen und getanzt. Die vierte Klasse hat ein Gedicht aufgesagt. Danach konnte man etwas essen. Es gab sehr viele leckere Sachen. Außerdem konnte man sich die Container anschauen. Das Wetter hat gut gehalten, aber es war etwas kalt.

(Elisa, Klasse 3b)

Unser besonderes Herbstfest

Am Freitag hatten wir Herbstfest, da haben wir das Raphuhn aufgeführt, das war toll. Janis und ich haben den Takt geschlagen. Die 3a hat Bibi und Tina aufgeführt, die erste Klasse hat das Lied: „Der Herbst, der Herbst“ gesungen. Die 2. Klasse machte Gummistiefel-Musik. Ganz viele Eltern sind gekommen, es gab Kuchen, Brezeln und Käsespieße. Das Fest war toll! Das Wetter war ein bisschen kalt, aber es hat nicht geregnet.

(Richard, Klasse 3b)

Unser einmaliges Herbstfest in unserer Grundschule

Am Freitag, den 3.11.17 um 16 Uhr haben wir uns in der Grundschule Bechtolsheim versammelt. Wir, die Klasse 3b haben das Raphuhn vorgeführt. Lars und Aron waren die zwei coolen Raper. Und die Mädels haben getanzt.  Es war nicht warm, es war kalt, aber es ging. Es gab auch Brezeln und Kuchen. Es war toll. Ganz zum Schluss haben wir die Container gezeigt.

(Sophia, Klasse 3b)

Mein einmaliges Herbstfest in unserer Grundschule:

Am sonnigen Freitag um 16.00 Uhr sind wir in die Schule zum Herbstfest gegangen.  Dort haben alle Klassen eine Vorführung gezeigt. Wir haben das Raphuhn aufgeführt. Ich war sehr aufgeregt. Als alle Klassen fertig waren, haben wir uns auf das Kuchenbuffet gefreut. Dies war toll. Wir haben so viel gegessen, wie wir konnten!

Anschließend sind wir noch zum Container gegangen, um zu zeigen, wo was ist.

(Aron, Klasse 3b)

 

Sportprojektwoche

In diesem Jahr hatten wir eine sportliche Projektwoche (6.-9. Juni 2017). Es konnten einige Vereine aus der Umgebung gewonnen werden, die den Schülern- und Schülerinnen kurze Einblicke in diverse Sportarten ermöglichen.
Am Dienstag war das DFB-Mobil auf dem Sportplatz in Bechtolsheim. Hier konnten die Kinder ihren Fußballführerschein in Bronze, Silber oder Gold erwerben.
Außerdem erhielten die Kinder die Möglichkeit ein Feingefühl im Umgang mit einem Tischtennisschläger zu üben. Herr Wagner und seine Frau boten den Kindern vielfältige Stationen Trainingsstationen an.
Auch der Tennisverein in Bechtolsheim bot den Kindern ein vielfältiges Programm, bei dem sie erst einmal den Umgang mit dem Tennisschläger erlernen konnten. Auch viele Teamaufgaben mussten hierbei bewältigt werden. Herr Sadlowski hatte für jede Altersstufe ein passendes Programm zusammengestellt.
Am Mittwoch konnten die Kinder ihre Muskelkraft und Kondition im Boot Camp von Frau Rieck verbessern. Frau Sieben stand ihr hierbei tatkräftig zur Seite. Durch originelle Übungen auf dem Bewegungsfeld trainierten die Kinder spielerisch auch ihre Koordination. Zum Abschluss gab es einen Wettkampf im Tauziehen, das den Kindern große Freude bereitete.
Am Mittwoch und am Donnerstag konnten die einzelnen Klassen ein Anti-Mobbing-Training vom Kampfsportcenter Drexler aus Gau-Odernheim absolvieren. Der Elternbeirat erklärte sich bereit die Kosten dafür zu übernehmen. Nicht nur Theorie, sondern auch konkrete Handlungsabläufe in Gefahrensituationen, wurden mit den Kindern erarbeitet und trainiert. Die Kinder waren voller Begeisterung bei der Sache.
Am Donnerstag kam der Handballverein aus Alzey in die Schule und gab den Kindern eine kurze Schnupperstunde im Umgang mit dem Handball. Außerdem gab es Entspannungsübungen und Fußmassagen, unter der Leitung von Frau Bablitschky.  

Zum Abschluss wanderte die gesamte Schule am Freitag auf den Petersberg. Oben angekommen erwarteten uns Getränke und kleine Snacks, die der Elternbeirat bereitstellte.

Fazit der Woche: eine rundum gelungene Sportwoche, die allen viel Spaß bereitete. Dafür noch an alle, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben ein dickes Dankeschön.

 

Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr

 Am 5. April 2017 war die 4. Klasse zu Gast bei der Feuerwehr.
Herr Ullmann, der Brandschutzerzieher der Feuerwehr  verstand es gut die Schüler und Schülerinnen  für den sachgerechten Umgang mit  Feuer  zu sensibilisieren. Viele Fragen rund um den Brandschgutz und das richtige Verhalten  im Notfall wurden thematisiert. Auch ein Rundgang durch das Gerätehaus durfte nicht fehlen. Viel Spaß machte es natürlich auch mal wie ein richtiger Feuerwehrmann im Feuerwehrauto zu sitzen.
Zum Abschluss bekam jeder der teilnehmenden Schüler eine Urkunde als Brandschutzexperte überreicht. (I.S.)

Grundschule Bechtolsheim
Bahnhofstr. 11
55234 Bechtolsheim

Grundschule Bechtolsheim

Hier finden Sie uns

Kontakt

Rufen Sie einfach an 

0 67 33-68 29 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Bechtolsheim